Morgenzelt  – das Finale 

Posted by Rainer Claus | Posted in live dabei | Posted on 08-07-2017

0

Jeder Tag beginnt im Morgenzelt mit einer Theaterszene. Wir präsentieren eine Geschichte und jede Episode endet mit einer Diskussionsfrage für die sogenannten Murmelgruppen. Die Geschichte in diesem Jahr: Roberta ist die Sicherheitschefin auf dem Flughafen Terminal Wildflecken Ost. Viel hat sie nicht zu tun auf ihre Flughafen. Sie sammelt liegengebliebene Koffer für die Versteigerung und lagert sie in ihrer Kofferkammer. Dort entdeckt sie eines Tages Maria Ernesto, die schon seit 2 Jahren auf dem Flughafen lebt. Sie kam aus Soviedubrauenland und könnte nicht aus und nicht einreisen. So lebt sie Tag für Tag auf dem Flughafen und sucht sich so viel sie braucht. Sie überredet Roberta mit ihrem Koffern zu eine Spiel. Jeden Morgen nehmen sich die beiden einen Koffer und überlegen sich dazu eine Geschichte. Koffergeschichten mit den Themen des Lebens. In den Murmelgruppen machen sich die Kinder kurz eigene Gedanken dazu und anschließend komme ich mit dem Mikro vorbei und wir hören ein paar Meinungen der Kinder zu der Geschichte.

Für die Teamer als Schauspieler ist das Höchstleistung. Sie kommen gleich nach dem Frühstück ins Morgenzelt, gehen noch mal den Text durch und proben mit mir die Szene. Der Aufwand lohnt sich. Die Kinder sind voll dabei.

Vor dem Zelt Warten auf Einlass 

Write a comment

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.