Im Konfi-Camp geht noch was! Einladung an Neuende!

Seit fünf Jahren gibt es das Konfi-Camp.
Über 100 Konfirmanden aus der Heppenser Kirche,
der Christus-und Garnisonkirche, aus der Lutherkirche und
der Thomaskirche Neuengroden machen sich auf den Weg in die Rhön.
In diesem Jahr gibt es noch „etwas Luft“ in den Hütten.
Darum laden wir die Konfirmanden aus Neuende ein.
Fahrt mit, seid dabei und habt viel Spass am Fuße des Kreuzberges.
Die etwas andere Art der Konfirmandenzeit.
Alle Interessierten kommen am
9.Juni um 19.00 Uhr in die Christus-und Garnisonkirche zum
Info-Abend. Dort ist eine Anmeldung möglich.
Oder rufen Sie uns an.
Pastor Rainer Claus Tel. 303534

Wildflecken wir kommen

kic-09-040schosssitzen-ausschnitt

Seit 50 Jahren ist Wildflecken ein Fahrtenziel für Wilhelmshavener Kinder und Jugendliche. Die Älteren erinnern sich noch an die Anfänge mit Pastor Tüngertal im Zeltlager.
Seit 9 Jahren haben Silvia Zahn-Claus und Rainer Claus die Leitung des Kindercamps übernommen. Auch in diesem Sommer machen sich vom 2. -11. Juli ca. 160 Kinder und Jugendliche auf den Weg ins Kindercamp. Es sind nur noch wenige Plätze frei. Ein Anmeldeformular finden sie oben im Menue.

Mit dabei ist auch wieder das Ausbildungsteam der Ev. Jugend Friesland-Wilhelmshaven unter der Leitung von Kathrin und Frank Jäger.  Jugendliche Mitarbeiter werden in Wildflecken ausgebildet, erleben in der Praxis eines Camps, welche Verantwortung das Mitarbeiterteam übernimmt.
Seit fünf Jahren gibt es das Konfi-Camp. Wildflecken ist zum Teil der Konfirmanden-Zeit geworden. Ein Modell, das die Heppenser Kirche zusammen mit der Christus-und Garnisonkirche entwickelt hat und nun gemeinsam mit der Lutherkirche und der Thomaskirche (Neuengroden) durchführt. Über 100 Konfis erleben ihre Konfirmandenzeit in Wildflecken. Viele Jugendliche sind so begeistert, dass sie auch nach der Konfirmation mit nach Wildflecken fahren wollen. Mit dabei sind darum auch die „Frisch-Konfirmierten“ im Jugendcamp des Kirchenkreises. Beide Camps sind ausgebucht.
„Wildflecken – wir kommen“ heißt es auch in diesem Jubiläums-Sommer.
Auch im Winter ist Wildflecken reizvoll. Verschneite Hütten, Ski und Snowboard Pisten erlebten über 50 jugendliche Mitarbeiter der Evangelischen Jugend in „Winterwildflecken“. Auf dem Programm standen auch Schulungseinheiten zur Vorbereitung auf die Sommercamps.